Was brauchen Studenten zum Beginn des Studium

Der Beginn des Wintersemesters bedeutet für Studienanfänger den Start in einen neuen Lebensabschnitt. Neuer Nebenjob, Umzug in eine andere Stadt – vielleicht sogar in die erste eigene Wohnung: All das hat auch Auswirkungen auf den Versicherungsschutz.

Es gibt nicht viele Versicherungen die wirklich wichtig sind, aber auf einige sollte keiner verzichten:

1. Privathaftpflicht: Wenn der Hauptwohnsitz nicht mehr bei der Eltern ist (hier geht es zum Vergleich)
2. Berufsunfähigkeitsversicherung: Jeder der auf sein Einkommen angewiesen ist (hier Vergleich nach Studiengang/richtung anfordern)

 Hier steht ausführlicher, was sich alles ändert und an welche Policen Studierende noch denken sollten: bit.ly/GDV_Uni

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!